Minimaler Baumraum, maximale Dämpfung

Im anspruchsvollen Bereich der Luftfahrt erfüllen die leistungsstarken und wartungsfreien Reibungsfedern von RINGFEDER® nicht nur die enormen Sicherheitsstandards, sondern entsprechen auch den Anforderungen der Hersteller in Bezug auf eine möglichst kleine Dimensionierung. Geringes Gewicht und kompakte Bauweise bei höchster und zuverlässiger Dämpfungsleistung machen sie für Anwender weltweit – auch hinsichtlich ökonomischer und ökologischer Aspekte – zur idealen Lösung. Eingesetzt werden RINGFEDER® Reibungsfedern als wichtige sicherheitsrelevante Bauteile zur schnellen und präzisen Energieabsorption beispielsweise in den Landeklappen, Vorflügeln und Notausstiegstüren von Flugzeugen unterschiedlichster Hersteller und Typen.

Effektiver Überlastschutz durch RINGFEDER® Reibungsfedern

In einem speziellen und mit besonderen Herausforderungen einhergehenden Anwendungsfall wird eine RINGFEDER® Reibungsfeder innerhalb eines Drehmomentbegrenzers mit Kugelrastung eingesetzt. Dieser befindet sich in der Antriebslinie der beweglichen, an den Flugzeugtragflächen befindlichen Auftriebshilfen, um den Motor bzw. das Getriebe vor Beschädigungen zu schützen, sollten es zu einer kritischen Verklemmung der Klappen kommen. Die Rückzugskraft der eigens konzipierten Reibungsfeder hält die Kugeln der Rastung in den zugehörigen Taschen, wodurch das Drehmoment von der einen zur anderen Seite des Begrenzers übertragen wird. Übersteigt das Drehmoment den definierten Grenzwert, so steigen die Kugeln aus ihren Taschen und drücken die Feder zusammen, wodurch der Drehmomentbegrenzer durchrutschen kann. Auf diese Weise wird ein sicherer und zuverlässiger Überlastschutz hergestellt.

Leistungsstarke Stoßdämpfung auch bei Turbulenzen

Das sog. Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie, kurz SOFIA, ist ein in Zusammenarbeit von NASA und Deutschem Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickeltes Teleskop an Bord einer Boeing 747. Seit dem Jahr 2010 im Einsatz stellt es der astronomischen Forschung eine gänzlich neue und einzigartige Beobachtungsplattform zur Verfügung. Im Flugverlauf wird das leistungsstarke Spiegelteleskop auf zu beobachtende Objekte innerhalb des Sonnensystems ausgerichtet. Um diese Objekte während des Fluges stets in der Beobachtung halten zu können, muss das Teleskop kontinuierlich nachgeführt werden. Für die dafür notwendige Dreh- und Verstelleinrichtung leistete RINGFEDER® speziell entwickelte, wartungsfreie Präzisionspuffer aus Aluminium, die der Endlagendämpfung des Teleskops dienen und dessen einwandfreie Funktion damit auch im Turbulenzfall sicherstellen.

Hochsichere Öffnung von Ausstiegstüren im Notfall

Für den Einsatz in den Notausstiegstüren eines Passagierflugzeuges des Typs A321 war RINGFEDER® seitens des Herstellers AIRBUS mit der anspruchsvollen Aufgabe konfrontiert, eine leistungsstarke, neuartige Sicherheitskupplung zu konzipieren. Diese gewährleistet, dass die Ausstiegstüren im Notfall in einem definierten Drehmomentbereich und damit von jedem Passagier unabhängig dessen körperlicher Konstitution geöffnet werden können. Für diesen Zweck kam eine speziell ausgelegte Ausführung mit einem Außendurchmesser von lediglich 13 Millimetern zur Anwendung, die zudem auch die strengen Vorgaben des Herstellers in Bezug auf Korrosions- und Temperaturbeständigkeit, Geschlossenheit des Systems ohne Verklebungen oder Verschraubungen, Gewicht sowie Wartungsfreundlichkeit erfüllt.