Elastische Klauenkupplungen GWE 5117 | RINGFEDER®

Drehelastische, spielfreie Elastomerkupplung hochkompakter Bauform mit einfach geschlitzen Aluminiumklemmnaben sowie Spreizdorn und Innenkonus aus Stahl für die reibschlüssige Drehmomentübertragung an Hohlwellen.

  • 5 verschiedene Baugrößen
  • Bohrungsdurchmesser d: 4-35 mm
  • Außendurchmesser D: 24,5-64,5 mm
  • Gesamtlänge L: 42-82 mm
  • Drehzahl nmax: 6.000-15.000 1/min
  • Drehmoment T: 3-160 Nm

Produkteigenschaften

Ihre Vorteile

Spielfreie elastische Klauenkupplungen der Baureihe RINGFEDER® GWE sind die optimale Lösung für sämtliche Antriebsaufgaben, die außerordentliche Positioniergenauigkeiten sowie eine hocheffektive Dämpfung auftretender Stöße und Schwingungen erfordern. Sie gleichen radiale, axiale und winklige Wellenverlagerungen wirksam aus, sind axial steckbar, durchschlagsicher sowie elektrisch isolierend.

 

Die neue Ausführung RINGFEDER® GWE 5117 verfügt über Aluminiumklemmnaben sowie einen Spreizdorn und Innenkonus aus Stahl für die reibschlüssige Kraftübertragung an Hohlwellen. Sie überzeugt insbesondere durch:

  • Geringe Massen – durch speziell optimierte Naben aus hochwertigem Aluminium.
  • Überlegene Rundlaufgenauigkeit sowie gleichförmige, schwingungs- und stoßgedämpfte Kraftübertragung – dank höchster Fertigungspräzision, symmetrischer Anordnung von Klemmschlitzen und Schraubenpositionen sowie ungeschlitzem Nockenbereich.
  • Einfacher Einsatz auch bei sehr kleinen, beengten Platzverhältnissen – aufgrund äußerst kompakter, kurzbauender Form mit minimalem Trägheitsmoment.
  • Hochgenaue, absolut spielfreie Drehmomentübertragung – von 3 bis 160 Newtonmeter (2,21 bis 118,01 ft·lb).
  • Optimale Verfügbarkeit – in insgesamt fünf Baugrößen mit weitem Bohrungsdurchmesserbereich von 4 bis 35 Millimetern (0,157 bis 1,378 Zoll), zu attraktivem Preis und in kurzer Lieferzeit.
  • Individuelle Anpassung von Verlagerungsfähigkeit, Dämpfungsverhalten und Torsionssteifigkeit – mittels gebohrter und ungebohrter Elastomersterne vier unterschiedlicher Shore-Härten, von 80 SH A bis 64 SH D.*
  • Kupplungsnaben auf Wunsch mit Passfedernuten – gemäß DIN 6885-1 oder zölligen Standardmaßen.
  • Eindeutige Identifizierbarkeit und vereinfachte Handhabung – dank obligatorischer Lasermarkierung mit Typenbezeichnung, Herstellungsdatum sowie Schraubenanzugsmomente nach internationalem und angloamerikanischem Maßsystem.
  • Maximale Betriebssicherheit in explosionsgefährdeten Bereichen – durch optionale ATEX-Konformität gemäß Produktrichtlinie 2014/34/EU sowie DIN EN ISO 80079-36:2016 im Bedarfsfall.

* Standardmäßig verfügen sämtliche Kupplungsgrößen der Ausführung RINGFEDER® GWE 5117 über einen medienbeständigen roten Elastomerstern aus hochwertigem Polyurtethan der Shore-Härte 98 SH A.

 

Ideal für viele Einsatzbereiche

  • Lineartechnik
  • Mess- und Regeltechnik
  • Prüfstandsbau
  • Messantriebe
  • Präzisionsantriebe
  • Vorschubantriebe
  • Schleif- und Frässpindeln
  • Werkzeugmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • Robotik- und Automatisierungstechnik
  • Transferzentren
  • Mehrspindelköpfen
  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • Textilmaschinen
  • Fördertechnik

 

Technische Erläuterungen

Jede Nabe der elastischen Klauenkupplungen der Serie RINGFEDER® GWE hat stirnseitig konkav geformte Klauen. Die wesentlichen Funktionen der Kupplung, Drehmoment zu übertragen und auftretende Stöße zu dämpfen sowie zudem unvermeidbare Wellenversätze auszugleichen, werden durch das Zusammenstecken zweier Naben und das Ausfüllen des entstehenden Freiraumes durch einen elatischen Zahnkranz ermöglicht. Um auch im Reversierbetrieb eine hohe Positioniergenauigkeit zu erreichen, sind alle Ausführungen der GWE-Baureihe spielfrei. Diese Spielfreiheit der Kupplungen ergibt sich durch die Druckvorspannung der Elastomerzahnkranzes. Durch die unterschiedlichen Shorehärten des Zahnkranzes, die einhergeht mit der Verdrehsteifigkeit, besteht die Möglichkeit den gesamten Antriebsstrang drehschwingungstechnisch zu optimieren. Detaillierte Informationen werden zu den technischen Eigenschaften der Zahnkränze werden in unserem "Product Paper & Tech Paper RINGFEDER® Klauenkupplungen". Die Wellentoleranz sollte innerhalb der Passungstoleranz "g6" bis "h7" liegen.

 

Ihr Kontakt

Sie haben konkrete Fragen, benötigen technische Unterstützung oder sind an einer Sonderlösung interessiert? Unsere Expertinnen und Experten aus Technik und Vertrieb stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch.

Technische Daten & CAD-Modelle

Der Download von CAD-Daten steht Ihnen nach Login mit Ihrem persönlichen Nutzerkonto zur Verfügung. Sie haben noch kein Nutzerkonto? Registrieren Sie sich hier.

CAD
Größe/Size
d1min
mm
d1max
mm
D1
mm
D4 min
mm
H
mm
L
mm
L5
mm
T
Nm
nmax
1/min
TA1
Nm
TA2
Nm
12 4 12 24,5 10 26 42 12 9 15000 2,1 4
14 5 15 29,5 13 33 47,5 20 12,5 13000 5 9
19 8 20 39,5 14 45 65,5 25 17 10000 14 12
24 10 32 54,5 23 57 71 27 60 7000 15 32
28 14 35 64,5 26 68 82 32 160 6000 35 60
CAD Größe/Size
d1min
inch
d1max
inch
C1
inch
D1
inch
D4 min
inch
H
inch
H3
inch
L
inch
L5
inch
T
ft-lbs
nmax
rpm
DG1
mm
TA1
ft-lbs
DG2
mm
TA2
ft-lbs
  12 0.157 0.472 0.433 0.965 0.394 1.024 0.472 1.654 0.472 7 15000 3 1.5 4 3.0
  14 0.197 0.591 0.374 1.161 0.512 1.299 0.512 1.870 0.787 9 13000 4 3.7 5 6.6
  19 0.315 0.787 0.669 1.555 0.551 1.772 0.630 2.579 0.984 13 10000 6 10.3 6 8.9
  24 0.394 1.260 0.709 2.146 0.906 2.244 0.709 2.795 1.063 44 7000 6 11.1 8 23.6
  28 0.551 1.378 0.827 2.539 1.024 2.677 0.748 3.228 1.260 118 6000 8 25.8 10 44.3

Downloads

Product Paper Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE, TNM, TNS, TNB

Product Paper Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE, TNM, TNS, TNB

Tech Paper Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE 5117

Tech Paper Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE 5117

Betriebsanleitung Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE

Betriebsanleitung Elastische Klauenkupplungen RINGFEDER® GWE

Weitere Downloads einschließlich Zertifikate, Betriebsanleitungen und Produktbilder stehen Ihnen in unserem Download Center zur Verfügung:

Downloads