Lösungen für Verpackungsanlagen | RINGFEDER®

Effektiv, sicher und konstant verpacken

Verpackungsprozesse in Pharmazie-, Medizin- oder Lebensmittelindustrie sind vielschichtig und komplex: Takten, Füllen, Transportieren, Verschließen, Etikettieren, Aufstellen sind nur einige typische Aufgaben moderner Verpackungsmaschinen, in denen unterschiedlichste Komponenten verschiedenster Materialien und Abmessungen verbaut sind. Weltweit werden RINGFEDER® Kupplungs-, Spannverbindungs- und Dämpfungslösungen in Verpackungsanlagen für flüssige, pulverförmige und feste Artikel sowie für Kartonagen, Flaschen und Beutel eingesetzt – und tragen maßgeblich zur Sicherung eines störungsfreien und produktiven Prozessablaufs bei.

Individuelle Spannsatzauslegung für besondere Anforderungen

Speziell für die anspruchsvolle Anwendung in einer Hochleistungsabfüllanlage mit einer Ausbringungsmenge von über 10.000 Flaschen pro Stunde konzipierte RINGFEDER® einen Spannsatz der Baureihe RfN 7012. Dieser gewährleistet dem Kunden eine äußerst zuverlässige Verbindung der Antriebswelle des Flanschsterns mit dem Antrieb selbst sowie die geforderte Übertragung höchster Drehmomente. Darüber hinaus erfolgte die Auslegung des Spannsatze in einem rostfreien Material, um den in diesem Anwendungsfeld üblichen Sauberkeits- und Hygieneanforderungen, auch im Hinblick auf die Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Reinigungsmitteln, zu entsprechen.

Vereinfachte Demontage bei engstem Bauraum

Leistungsstarke RINGFEDER® Spannsätze der Serie RfN 7012.2 sind selbstlösend: Beim Lösen der Spannschrauben weiten sie sich von selbst wieder auf und sind daher die ideale Lösung bei beengten Einbauverhältnissen, wie sie für den Bereich komplexer Verpackungsanlagen typisch sind. Bei zuvor korrekt durchgeführtem Einbau kann eine notwendige Demontage aufgrund des steileren Kegels des Innenrings ohne zusätzliche Hilfsmittel erfolgen. Das weltweite RINGFEDER® Vertriebsnetz stellt Anwendern stets die kurzfristige Verfügbarkeit wartungsbedingt benötigter Ersatz- und Austauschprodukte sicher.

An- und Abtrieb zuverlässig verknüpft

Typischerweise von Kunden aus dem Bereich von Verpackungsanlagen unterschiedlicher Art und Größe eingesetzte RINGFEDER® Lösungen sind Elastomer- und Metallbalgkupplungen, die als Verbindung zwischen An- und Abtrieb fungieren, bspw. zur Verknüpfung eines Getriebemotors und einer Förderschnecke. Die spielfreien, hochpräzisen RINGFEDER® Kupplungssysteme gleichen radialen, axialen sowie winkligen Versatz aus und arbeiten bei optimaler Auslegung verschleiß- und wartungsfrei. Weltweit steigern Anwender damit signifikant die Wirtschaftlichkeit und Lebensdauer ihrer Verpackungsmaschinen.