Härteste Bedingungen, beste Leistung und Verlässlichkeit

Die industrielle Gewinnung von Rohstoffen jeder Art, z.B. Kohle, Eisenerz, Kupfer, Öl, Gas oder Holz, ist seit jeher mit rauen Umgebungsbedingungen verbunden, die die eingesetzten Maschinen und Anlagen sowie deren Komponenten mit höchsten Belastungen konfrontieren: Ununterbrochener Betrieb, hohe Tiefen und Drücke, erhebliche Staub- und Schmutzentwicklung, aggressive Additive, enorme Luftfeuchtigkeit, extreme Temperaturen im positiven wie negativen Bereich – Umstände wie geschaffen für die robusten und leistungsstarken Welle-Nabe-Verbindungen, Kupplungssysteme und Dämpfungselemente von RINGFEDER®, denen führende Anwender aus dem Bereich der Rohstoffgewinnung bevorzugt vertrauen. Denn selbst bei widrigsten Bedingungen profitieren sie stets von optimaler Funktionalität, außerordentlicher Beständigkeit und herausragender Serviceunterstützung, ob hochspezifische Sonderlösung oder etabliertes Standardprodukt. Die dauerhafte Betriebssicherheit unserer Kunden ist für RINGFEDER® von oberster Bedeutung.

Funktional und beständig: RINGFEDER® TNB für Gurtbandfördersystem

Eigens für den anspruchsvollen Einsatz in den Hauptantrieben eines hochproduktiven Gurtbandfördersystems, das in einem Bergwerk dem Transport des gewonnenen Stückgutes dient, realisierte RINGFEDER® eine äußerst stabile, anwenderfreundliche Kupplungslösung auf Basis der bewährten Serie TNB. Radial einfach herausnehmbare Mittelstücke, in denen die elastischen Puffer enthalten sind, erleichtern gezielt die Montage der schweren Antriebskomponenten bei engen Raumverhältnissen. Auch ein seitliches oder vertikales Herausheben des Getriebes wird auf diese Weise möglich. Widerstandsfähige, großvolumige Kupplungspuffer stellen effektiv die Übertragung des gewünschten Drehmoments sowie einen optimalen Ausgleich von Achsversätzen und Längenausdehnungen sicher, die durch Erwärmung oder die im Winter gängigen Außentemperaturen von bis zu -50° Celsius auftreten. Ein notwendiger Austausch der elastischen Puffer kann in kürzester Zeit ohne Demontage oder Verschieben von Motor, Getriebe oder weiterer angrenzender Elemente und damit deutlich schneller als bei einer klassischen Bolzen-Dämpfer-Kupplung erfolgen. Auch unterstützt die gewählte RINGFEDER® TNB-Kupplung die präzise Synchronisation der einzelnen Segmente des Fördersystems, die unterschiedliche Längen und Geschwindigkeiten aufweisen.