Lösungen für die Öl- und Gasindustrie | RINGFEDER®

Erfahrung und Expertise: Lösungen für die Öl- und Gasindustrie

Speziell konzipierte Reibungsfedern zur wirksamen Rückstoßdämpfung in Tiefbohrwerkzeugen, hochpräzise und absolut spielfrei arbeitende Spannverbindungen für Speicherwinden auf Pipeline-Installationsschiffen oder maximal beständige Stahllamellenkupplungen für leistungsstarke Erdgaskompressoren: Die innovativen und passgenauen RINGFEDER® Lösungen erweisen sich im Rahmen verschiedenster Anwendungen der öl- und gasverarbeitenden Industrie als nachhaltig wie zukunftssicher. Dabei werden sie nicht nur den extremen Betriebsbedingungen in rauer Umgebung gerecht, sondern entsprechen selbstverständlich auch geltenden Industrievorschriften und -standards, bspw. ATEX, oder besonderen Werksnormen – für maximalen Anwendernutzen in Bezug auf Zuverlässigkeit, Funktionalität und Sicherheit.

Leistungsstarke, hochrobuste Stahllamellenkupplungen für Gasverdichter | RINGFEDER®

Hochrobuste Stahllamellenkupplung für Gasverdichter

Zur nachhaltigen Deckung des weltweit stetig steigenden Energiebedarfs, werden Erdgasfelder in immer entlegeneren Gebieten erschlossen. Das gewonnene Gas wird von dort entweder über Pipelines oder in verflüssigter Form mithilfe von Tankern über den Seeweg direkt zu Kunden oder Weiterverarbeitungsanlagen transportiert. In beiden Fällen kommen vor dem Transport leistungsstarke gasverdichtende Kompressoren zum Einsatz. Für eine stabile und sichere Antriebsverbindung zwischen Motor und Verdichter sind torsionssteife, nicht-schaltbare Stahllamellenkupplungen der Serie RINGFEDER® TND bestens geeignet, da sie die typischerweise gestellten Anforderungen gänzlich erfüllen. Sie sind zu 100 % aus rostfreiem Federstahl gefertigt, hochbeständig gegenüber extremen Temperaturverhältnissen und gewährleisten höchste übertragbare Drehmomente bei gleichzeitiger Verlagerungsfähigkeit in axialer, radialer und winkliger Richtung. Darüber hinaus bedürfen sie keiner Schmierung und arbeiten daher wartungs- sowie nahezu verschleißfrei. Je nach spezifischer Anforderung unterstützt RINGFEDER® seine Kunden intensiv bei der Ermittlung der optimalen Befestigungsart von Welle und Nabe, bspw. mittels hochwertiger Schrumpfscheiben oder Spannsätzen.

Langfristige Stabilität und Präzision auf hoher See

Rohrleger sind hochspezifisch und aufwendig ausgestattete Arbeitsschiffe für die Verlegung von Unterwasser-Pipelines auf dem Gewässergrund, die später dem Transport von Erdöl oder -gas dienen. In auf einem der weltweit größten Rohrleger befindlichen Speicherwinden kommen hochwertige RINGFEDER® Präzisions-Spannsätze der Serie RfN 7015.0 zum Einsatz. Dort stellen sie eine absolut spielfreie Verbindung zwischen der Antriebswelle der Winde und der Windentrommel her und übertragen gleichermaßen zuverlässig das notwendige Drehmoment sowie auftretende Axiallasten. Insbesondere dank ihrer Eigenschaft der Selbstzentrierung erfüllen die gewählten Spannsätze auch die anspruchsvollen Anforderungen in Bezug auf die Rundlaufgenauigkeit der verspannten Komponenten. Durch die beidseitige Drehrichtung der Seiltrommel tritt dauerhaft eine enorme Wechselbelastung auf, denen die leistungsfähigen RINGFEDER® Spannverbindungen dauerhaft gewachsen sind.

Absolut spielfreie Verbindung von Windenantrieb und -trommel dank hochwertigen Präzisionsspannsätzen | RINGFEDER®
Hochleistungsreibungsfedern als ideales Dämpfungselement in Bohranlagen zur Rohstoffgewinnung | RINGFEDER®

Reibungsfedern zur effektiven Rückschlagdämpfung

In intensiver Kooperation mit einem weltweit führenden Hersteller von Bohranlagen und -komponenten, die vorwiegend im Bereich von Tiefbohrungen zur Erschließung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten verwendet werden, realisierte RINGFEDER® eine maßgeschneiderte Sonderlösung. Abhängig von der Leistungsfähigkeit der eingesetzten Bohrwerkzeuge bleiben diese während des Betriebes potenziell im Untergrund stecken, wenn dessen Beschaffenheit ein bestimmtes Maß der Härte oder Weichheit überschreitet. Um eine Blockade wieder aufzulösen, arbeitet ein pneumatisch betriebener interner Bohrhammer gegen das Bohrwerkzeug. Eine speziell für diesen Anwendungszweck konzipierte RINGFEDER® Reibungsfeder dient hierbei als leistungsstarkes Dämpfungselement, das Rückschläge wirksam absorbiert und das Bohrwerkzeug auf diese Weise sicher vor enorm kostenintensiven Beschädigungen und Ausfällen schützt – und das zudem gänzlich wartungs- und reparaturfrei.