Stahllamellenkupplungen TND: Spielfrei, torsionssteif, versatzausgleichend | RINGFEDER®

Innovation mit System: Die neuen Stahllamellenkupplungen der Baureihe RINGFEDER® TND

Okt 06, 2021

Absolute Spielfreiheit, hocheffektiver Versatzausgleich, herausragende Torsionssteifigkeit: Die leistungsstarken Stahllamellenkupplungen der neuen Baureihe RINGFEDER® TND – hervorgegangen aus den bewährten TSCHAN® POSIMIN®- und GERWAH®-Serien – sind äußerst vielseitig einsetzbar und damit ideal für sämtliche Antriebsaufgaben, die insbesondere Verschleiß- und Wartungsfreiheit sowie ausgezeichnete Verlagerungsfähigkeit und Positioniergenauigkeit erfordern. Der konsequent modulare Kupplungsaufbau und das eigens für die Baureihe konzipierte intelligente Baukastensystem gewähren maximale Flexibilität und Individualisierbarkeit, sodass Anwendern stets eine für ihren spezifischen Einsatzfall optimal geeignete Kupplungsvariante zur Verfügung steht.

Ob Prüfstände, Kompressoren und Pumpen, Druck- und Verpackungsmaschinen, Lüftungs- und Gebläseanlagen oder andere industrielle Einsatzbereiche: Geht es um die hochpräzise, spielfreie Übertragung von Drehmomenten und zugleich den wirkungsvollen Ausgleich von auftretenden axialen, winkligen und radialen Wellenversätzen, so sind die Stahllamellenkupplungen der neuentwickelten Baureihe RINGFEDER® TND die überlegene Wahl. Standardmäßig sind die drehstarren Wellenverbindungen in insgesamt acht Ausführungen mit jeweils bis zu elf Baugrößen sowie einem großen Bohrungsdurchmesserbereich von 25 bis 215 mm erhältlich und übertragen Nenndrehmomente von bis zu 130.000 Newtonmetern.

Eine von insgesamt acht Standardausführungen der neuentwickelten Baureihe: TND HDH mit Zwischenstück und zwei Lamellenpaketen | RINGFEDER®

Eine von insgesamt acht Standardausführungen: RINGFEDER® TND HDH

Neben den typischen für Anwender maßgeblichen Aspekten, bspw. hohe Temperaturbeständigkeit und exzellente Rundlaufeigenschaften, lag der Fokus bei der umfassenden Entwicklungsarbeit auf der Realisierung eines hochflexiblen Baukastensystems, bestehend aus verschiedenen Lamellenpaketausführungen, Nabentypen, Befestigungsmöglichkeiten sowie Zwischenstückarten und -längen. Das Ziel zum Vorteil unserer Kunden: Die Bereitstellung eines breitgefächerten Kupplungsangebotes, das den differenzierten Anforderungen unterschiedlichster Einsatzszenarien in vollem Umfang gerecht wird und darüber hinaus die Umsetzung hochspezifischer Sonderlösungen zu kurzen Lieferzeiten und attraktiven Konditionen ermöglicht.

FEM-optimierte, korrosionsbeständige Lamellenpakete in zwei Ausführungen

Das charakteristische und funktionale Herzstück der wartungs- und verschleißfreien RINGFEDER® Stahllamellenkupplungen bilden auf Basis eingehender FEM-Analysen entwickelte Lamellenpakete. Diese bestehen aus mehreren ringförmigen, biegeelastischen Einzellamellen aus rostfreiem Federstahl, die mittels exakter Präzisionsbuchsen zu einer kompakten Einheit verbunden sind. Zur Reduzierung von Spannungsspitzen, die bei auftretenden Wellenversätzen insbesondere in die Außenlamellen induziert werden, verfügen die Präzisionsbuchsen über gezielt eingebrachte Entlastungsradien. Hochfeste Passschrauben verbinden die Lamellenpakete wechselseitig, ggf. über eingesetzte Zwischenstücke, mit an- und abtriebsseitiger Kupplungsnabe, sodass die auf Zug und Druck beanspruchten Stahllamellen das erforderliche Drehmoment zuverlässig und hochgenau übertragen. Ebenso stellen sie die gewünschte Verlagerungsfähigkeit gegenüber winkligen, axialen und, je nach Kupplungsausführung, auch radialen Wellenversätzen bei zugleich minimalen Rückstellkräften sicher.

Einzelbestandteile der Ausführung TND XSX in Baugröße 118: Naben mit Schrumpfscheiben, Lamellenpaket und Innensechskantschrauben | RINGFEDER®

Eingelenkige Ausführung mit Schrumpfscheiben RfN 4061: RINGFEDER® TND XSX

Je nach Präferenz und Anwendungssituation stehen Kunden, abhängig von der Kupplungsgröße, zwei unterschiedliche Lamellenpaketausführungen zur Auswahl: Die Ausführung HD (High Deflection) für gesteigertes Verlagerungsvermögen bei auftretenden Wellenversätzen, sowie die Ausführung HT (High Torque) mit größerer Leistungsdichte bei höheren Anforderungen an das zu übertragende Drehmoment. Allgemein erfolgt die Drehmomentübertragung in beide Drehrichtungen absolut spielfrei – eine unerlässliche Voraussetzung für den Einsatz in Maschinen und Anlagen im Synchron- sowie mit häufigem Start-Stopp- oder Reversierbetrieb. Zudem eignen sich die Kupplungen der RINGFEDER® TND-Baureihe damit optimal für Anwendungen, die höchste Positioniergenauigkeiten erfordern, und für drehzahlvariable Antriebe.

Je nach Anforderung: Welle-Nabe-Verbindung durch Passfeder oder Schrumpfscheibe

Die Befestigung der Kupplungsnaben auf den zu verbindenden Wellen kann je nach Kundenanforderung wahlweise durch Passfeder, standardgemäß ausgeführt nach DIN 6885-1, oder mittels hochwertiger RINGFEDER® Schrumpfscheiben erfolgen. Letztere Art der Welle-Nabe-Verbindung eignet sich insbesondere im Falle des Vorliegens sehr glatter Wellen, die für eine konstant verlässliche Drehmomentübertragung durch Reibschluss eine erhöhte Anpresskraft der Nabe auf die Welle benötigen. Die gezielte Zuordnung von Schrumpfscheiben der dreiteiligen Baureihe RINGFEDER® RfN 4061 zu einzelnen Kupplungsbaugrößen erlaubt Anwendern eine schnelle, bequeme Auswahl einer passenden Schrumpfscheibe.

Die Welle-Nabe-Verbindung kann je nach Kundenanforderung durch Passfeder, standardgemäß ausgeführt nach DIN 6885-1, oder mittels Schrumpfscheiben erfolgen | RINGFEDER®

Welle-Nabe-Verbindung mittels Schrumpfscheibe (links) und Passfeder (rechts)

Als Verbindungselemente zwischen den Naben dienen entweder ein einzelnes Lamellenpaket oder verschieden ausgeprägte Zwischenstücke mit zwei beidseitig angebrachten Lamellenpaketen. Kupplungsausführungen, die über ein einziges Lamellenpaket und damit über eine eingelenkige Bauweise verfügen, sind in der Lage, winklige und axiale Wellenversätze zwischen den zu verbindenden Aggregaten auszugleichen. Eine zweigelenkige Bauweise mit zwei Lamellenpaketen ermöglicht zusätzlich die Kompensation von Radialversatz. Zur Anpassung an anlagenspezifische Gegebenheiten und zur Überbrückung auch sehr großer Wellenabstände stehen Zwischenstücke in diversen Standard- und frei wählbaren Sonderlängen bis drei Meter sowie als besonders kurzes, radial ein- und ausbaubares Kompakt-Zwischenstück zur Verfügung.

Überlegene Rundlaufgüte und maximale Betriebssicherheit

Dank erstklassiger Materialqualität in Kombination mit modernsten Bearbeitungsverfahren bei sehr engen Fertigungstoleranzen und kompakter Bauweise profitieren Anwender außerdem von höchsten Rundlaufgenauigkeiten und somit einem außerordentlich ruhigen, schwingungsreduzierten Laufverhalten – selbst bei Antriebsaufgaben, die mit enormen Rotationsgeschwindigkeiten oder unregelmäßigen Drehkräften einhergehen. Daneben unterliegen die Stahllamellenkupplungen der RINGFEDER® TND-Baureihe unter Beachtung der relevanten Auswahl- und Betriebskriterien keinem Verschleiß, bedürfen keiner Reinigung oder Schmierung und lassen bei fachgerechter Montage eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer erwarten.

Die Ausführung TND OCO verfügt über Standardnaben mit offenem Flansch sowie ein besonders kurzes, radial ein- und ausbaubares Kompakt-Zwischenstück mit zwei Lamellenpaketen | RINGFEDER®

Kurz & bündig: TND OCO mit Kompakt-Zwischenstück und zwei Lamellenpaketen

Aufgrund ihrer Ganzstahlkonstruktion und der damit einhergehenden Widerstandsfähigkeit überzeugen die innovativen Wellenverbindungen auch bei extremen thermischen Belastungen durch maximale Leistung und Verlässlichkeit. Sie sind in einem Temperaturbereich von -20 °C bis 240 °C einsetzbar und so z.B. auch für Anwendungen in Hochtemperatur-Pumpenanlagen geeignet. Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen können die Stahllamellenkupplungen der Baureihe RINGFEDER® TND im Bedarfsfall ATEX-konform gemäß Produktrichtlinie 2014/34/EU sowie DIN EN ISO 80079-36:2016 geliefert werden

Umfangreiche Informationen zur neuen RINGFEDER® TND-Baureihe sowie den einzelnen Kupplungsausführungen einschließlich detaillierter technischer Daten und CAD-Modellen finden Sie auf der nachfolgend verlinkten Produktseite:

Stahllamellenkupplungen TND

 

Ihr Kontakt

Sie haben konkrete Fragen, benötigen technische Unterstützung oder sind an einer Sonderlösung interessiert? Unsere Expertinnen und Experten aus Technik und Vertrieb stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch.

Stahllamellenkupplungen TND: Ideal für Prüfstände, Kompressoren und Pumpen, Druck- und Verpackungsmaschinen, Lüftungs- und Gebläseanlagen oder andere industrielle Einsatzbereiche | RINGFEDER®