Lösungen für die Raumfahrtindustrie | RINGFEDER®

Die Welt ist nicht genug

Die Raumfahrtindustrie zählt zweifellos zu den technologisch anspruchsvollsten und herausforderndsten überhaupt. Entsprechend vielseitig und diffizil gleichermaßen sind die Funktions- und Beständigkeitkriterien, die die in diesem Bereich zum Einsatz kommenden Bauteile und -gruppen zu erfüllen haben. Hierzu zählt insbesondere die effektive und dauerhafte Resistenz gegenüber äußeren Extrembedingungen in Bezug auf Geschwindigkeit. Temperatur, Druck und Strahlung. Wir sind zertifizierter Komponentenlieferant führender Unternehmen der Raumfahrtindustrie und unterstützen diese gezielt mit maßgeschneiderten, hochspezifischen Sonderlösungen, die nicht nur im übertragenen Sinne außerirdischen Anforderungen gerecht werden – und das entlang der kompletten Wertschöpfungskette.

Optimal gedämpft auf dem roten Planeten

Ein äußert robustes Bohrwerkzeug an einem der Roboterarme des Mars-Rovers Curiosity ermöglichte die erstmalige Gewinnung von Gesteinsproben auf dem Mars – insbesondere auch dank der eingesetzten Hochtechnologie von RINGFEDER®. Um das komplexe und empfindliche Elektroniksystem des Rovers vor Schäden zu bewahren, absorbiert eine speziell entwickelte Reibungsfeder die beim Bohren entstehenden Erschütterungskräfte und verhindert jegliche Resonanzerscheinungen. Aufgrund des auf dem Mars vorherrschenden Vakuums sowie extremer Temperatur zwischen -140° und +30° Celsius wurde das RINGFEDER® Dämpfungselement in hochfestem Edelstahl ausgelegt und zudem mit einer besonderen Trockenfilmschmierung versehen. Bei einem Durchmesser von lediglich 18 Millimetern federt die Reibungsfeder Stöße mit einer Energie von bis zu 6 Joule effektiv ab und spielt damit eine maßgebliche Rolle für die einwandfreie Funktion des Bohrwerkzeuges.