• Both CurrentPage.Property["TopNavigationRoot"] Session["TopNavigationRoot"] are null!

Metallbalgkupplung DKN/S

Die Baureihe DKN/S zeichnet sich durch ihre kompakten Baumaße und einen geringen Trägheitsmoment aus. Die Wellenverbindung kann auf einer Seite durch eine Klemm-, auf der anderen Seite durch eine Spreiznabe hergestellt werden. Das wegweisende GERWAH-Element besticht zudem durch eine einzigartige Produktgüte.

GERWAH® DKN/S

Download der CAD-Daten ist nach dem Login verfügbar.
metrisch inch
CAD Größe L d1min d1max D1 T nmax ΔKa ΔKw ΔKr TA1 TA2
    mm mm mm mm Nm 1/min mm Grad mm Nm Nm
  4 29 3 8 16,0 0,50 15000 0,20 1,2 0,10 0,3 1,8
  4 31 3 8 16,0 0,50 15000 0,30 2,0 0,15 0,3 1,8
  4 35 3 8 16,0 0,50 15000 0,40 2,0 0,20 0,3 1,8
  9 30 3 8 16,0 1,10 15000 0,20 1,2 0,10 0,3 1,8
  9 33 3 8 16,0 1,10 15000 0,30 2,0 0,15 0,3 1,8
  9 37 3 8 16,0 1,10 15000 0,40 2,0 0,20 0,3 1,8
  15 37 3 10 20,0 1,75 15000 0,25 1,2 0,10 0,8 3,0
  15 41 3 10 20,0 1,75 15000 0,40 2,0 0,15 0,8 3,0
  20 41 3 14 25,0 2,40 15000 0,30 1,2 0,10 1,5 3,0
  20 47 3 14 25,0 2,40 15000 0,40 2,0 0,20 1,5 3,0
  20 51 3 14 25,0 2,40 15000 0,50 2,0 0,25 1,5 3,0
  45 52 5 17 33,0 5,50 15000 0,30 1,2 0,10 3,0 4,0
  45 61 5 17 33,0 5,50 15000 0,50 2,0 0,20 3,0 4,0
  100 61 5 24 40,0 12,00 15000 0,40 1,2 0,15 3,0 6,0
  100 71 5 24 40,0 12,00 15000 0,50 2,0 0,25 3,0 6,0
Größe L d1min d1max D1 T nmax ΔKa ΔKw ΔKr TA1 TA2
inch inch inch inch ft-lbs rpm inch degree inch ft-lbs ft-lbs
4 1.142 0.118 0.315 0.630 0.4 15000 0.008 1.2 0.004 0.2 1.3
4 1.220 0.118 0.315 0.630 0.4 15000 0.012 2.0 0.006 0.2 1.3
4 1.378 0.118 0.315 0.630 0.4 15000 0.016 2.0 0.008 0.2 1.3
9 1.181 0.118 0.315 0.630 0.8 15000 0.008 1.2 0.004 0.2 1.3
9 1.299 0.118 0.315 0.630 0.8 15000 0.012 2.0 0.006 0.2 1.3
9 1.457 0.118 0.315 0.630 0.8 15000 0.016 2.0 0.008 0.2 1.3
15 1.457 0.118 0.394 0.787 1.3 15000 0.010 1.2 0.004 0.6 2.2
15 1.614 0.118 0.394 0.787 1.3 15000 0.016 2.0 0.006 0.6 2.2
20 1.614 0.118 0.551 0.984 1.8 15000 0.012 1.2 0.004 1.1 2.2
20 1.850 0.118 0.551 0.984 1.8 15000 0.016 2.0 0.008 1.1 2.2
20 2.008 0.118 0.551 0.984 1.8 15000 0.020 2.0 0.010 1.1 2.2
45 2.047 0.197 0.669 1.299 4.1 15000 0.012 1.2 0.004 2.2 3.0
45 2.402 0.197 0.669 1.299 4.1 15000 0.020 2.0 0.008 2.2 3.0
100 2.402 0.197 0.945 1.575 9.0 15000 0.016 1.2 0.006 2.2 4.4
100 2.795 0.197 0.945 1.575 9.0 15000 0.020 2.0 0.010 2.2 4.4

Typische Eigenschaften von Metallbalgkupplungen:

  • Spielfreie Drehmomentübertragung
  • Hohe Verdrehsteife, exakte Übertragung des Drehwinkels
  • Unterschiedliche Drehfedersteifen
  • Kleine Baumaße, geringes Trägheitsmoment
  • Metallbalg aus rostfreiem Edelstahl
  • Einfache und betriebssichere Montage
  • Ausgleich von radialem, axialem und winkligem Wellenversatz
  • Kein Verschleiß, wartungsfrei, keine Stillstandzeiten
  • Temperatur unempfindlich von -30°C bis +100°C
  • Nenndrehmomente von 0,1 – 5000 Nm

Vorteile

  • 100% Kontrolle und Nachverfolgbarkeit durch individuelle Kennzeichnung
  • Höhere Drehmomente bei gleicher Baugröße
  • Kompaktere Bauweise
  • Vergrößerte Bohrungsbereiche
  • Kundenspezische Lösungen
  • Höhere Sicherheit in der Anwendung, z.B. keine falschen Schraubenanzugsmomente

Spielfreie Metallbalgkupplungen werden im Maschinenbau eingesetzt wo ein Drehmoment oder eine Drehbewegung mit möglichst großer Winkelgenauigkeit von Welle zu Welle übertragen werden muss.


  • Pumpen mit axialen und vertikalen Antrieben
  • Hochdynamische Portalantriebe
  • Spindelhubeinheiten
  • Lineareinheiten
  • Verpackungsmaschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Sondermaschinen

Baureihe DKN/S


  • Miniatur Metallbalgkupplung mit Klemmnabe und Spreizdorn

Eigenschaften


  • Metallbalg aus rostfreiem Stahl, Naben aus Aluminium
  • Die Wellentoleranz sollte innerhalb der Passungstoleranz “g6“ oder “h7“ liegen
  • Die Kontaktflächen müssen öl- und fettfrei sein
  • Ausführungen mit Passfedernut DIN 6885-1 optional
  • Sonderausführung in Edelstahl optional
  • Für die Bohrungstoleranz empfehlen wir Passungstoleranz H7

Login benötigt

Bitte melden Sie sich an, um die gewünschte Funktion zu nutzen.

© RINGFEDER POWER TRANSMISSION